SAM460LE Spaß und Probleme...

Alles rund um Hardware für Amiga OS4-Systeme von ACube

Moderator: OS4Welt-Team

Poison
Beiträge: 5
Registriert: 21. Juni 2023 18:58
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von Poison »

Hallo zusammen,

ich bin nach Jahren wieder zurück zum PPC, habe bei Alinea letzte Woche einen der Sam460LE geordert (sensationeller Service!) und habe wieder jede Menge Spaß - und Probleme. Ich benötige also Hilfe von euch Experten.

Alle AmigaOS 4.1 FE updates sind gemacht, Stand ist FE Update 2 inkl. Hotfix.
Die Enhancer 2.2 habe ich auch drauf und alle Updates sind gezogen.

Soweit läuft auch alles, außer IMP3 und Odyssey Browser.

IMP3: Wenn ich auf "play" klicke lädt das Modul, bleibt dann aber kurz vor Schluss hängen und IMP3 friert ein.
Kein Absturz, kein Guru. Wenn ich den Computer in diesem Zustand herunter fahre poppt kurz ein "Datenträger in DH0" oder so auf. Ich bin leider nicht schnell genug um zu lesen was da steht.

Ich kann das im Qemu unter PegasosII nachstellen, selbes problem.
Hat jemand von euch IMP3 am laufen und hat nen Tipp für mich?

Odyssey: Lief Problemlos, bis ich den EaglePlayer installiert habe.
Mag ein Zufall sein, aber genau seit diesem Zeitpunkt stürzt Odyssey nach dem laden der Fonts mit Guru 80000003 ab.
Fonts habe ich schon repariert, alles gelöscht neu von OS4Depot gezogen, aber das Ergebnis ist leider immer das selbe.

Vielen Dank vorab!
Oli
Crashlog_Odyssey_2023-07-02_18-31-14.txt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--
SAM460LE, Radeon RX550 4GB, Soundblaster Live Audigy FX
Vampire V4 SA
Benutzeravatar
root
Beiträge: 805
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von root »

Mit was spielst du den deine mp3's ab?

Wenn du den Eagleplayer installiert hast vermutlich den aus dem Aminet?
Dann wurden evtl. Librarys überschrieben
guigfx.library,
popupmenu.library ,
render.library,
mpega.library,


???
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1747
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von turbo4.1 »

moin,
willkommen im os4welt forum und glückwunsch zur sam460 :-)
du hast wohl wieder das enhancer-paket komplett installiert, da gehen bei mir alle warnlampen an :thinking:
bitte tausche doch mal die datatype.library wieder durch das orginal V54.7 aus (progressbar.gadget ist auch nicht das original) und boote den rechner neu. bisher waren sehr häufig die enhancer-elemente, die orginale ersetzen das problem. ich habe nur den grafiktreiber verwendet ;-)

und vorher roots tipp probieren ;-)
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Poison
Beiträge: 5
Registriert: 21. Juni 2023 18:58
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von Poison »

Vielen Dank ihr beiden, alle Tipps befolgt.
Hat leider nichts gebracht. Ich tippe mal aufgrund eures Feedbacks auf Enhancer.

Ich werde wohl noch mal das ganze Formatieren und neu aufsetzen, denn das X-Dock meldet nach Systemstart „Amiga Dos Fehler“.

Für Tipps was ich beim Enhancer lieber weglassen sollte bin ich dankbar.

IMP3 hat aber auch vor der Enhancer Installation nicht funktioniert. :-(
--
SAM460LE, Radeon RX550 4GB, Soundblaster Live Audigy FX
Vampire V4 SA
Drakken
Beiträge: 130
Registriert: 3. Februar 2012 14:44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von Drakken »

Poison hat geschrieben: 2. Juli 2023 20:47 Ich werde wohl noch mal das ganze Formatieren und neu aufsetzen, denn das X-Dock meldet nach Systemstart „Amiga Dos Fehler“.

Für Tipps was ich beim Enhancer lieber weglassen sollte bin ich dankbar.
Glückwunch zum Sam460LE und willkommen im Forum

Ich würde vom Enhancer nur das installieren, was Du wirklich brauchst,
alles was sich nach vorhandenen AOS4.1 Komponenten C, Classes, Libs, Prefs usw. anhört,
würde ich nicht ersetzen sondern die originalen belassen, wenn Enhancer hier ersatz anbietet.
Wenn die Möglichkeit besteht ohne installer zu arbeiten und von Hand zu installieren,
wäre das eventuell von vorteil.

Meine Favoriten
RadeonHD, Warp3DNova, SFS, PartitionWizard
AmiPDF, AmiDVD und Updater, MultiViewer (hier werden zusätzliche Classes vom Enhancer benötigt)

Alles andere würde ich aus aus meiner sicht weglassen und nur bei bedarf installieren.
Zu X-Dock, sehe ich (meine Meinung) keinen Vorteil zu AmiDock (dies bietet eigentlich schon alles was man braucht)

PS: Zu IMP3, benutzte das Programm nicht, aber vielleicht mal Snoopy (OS4-Depotnet) mitlaufen lassen,
ob irgendwelche komponenten fehlen.

Gruß Christian
µ-A1C 750GX, OS4.1-FE U2
X5000 P5020, OS4.1-FE U2
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2749
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von imagodespira »

@Poison Willkommen! Ich würde auch versuchen das Enhancer mal weg zu lassen, dann kann man sich besser herantasten.

In der Theorie wäre am Freitag wieder Stammtisch über Webcam über Jitsi, falls du Lust hast wäre da auch die Gelegenheit das ein oder andere Problem zu klären.
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
root
Beiträge: 805
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von root »

@Poison Wurde denn deine Soundkarte unter Prefs/AHI auch konfiguriert? Kahm schon einmal ein Ton aus deinem Rechner? ;)
Zum abspielen von mp3 usw. würde ich dir AmigaAMP empfehlen http://www.amigaamp.de/Binaries/AmigaAMP3.lha
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Poison
Beiträge: 5
Registriert: 21. Juni 2023 18:58
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von Poison »

root hat geschrieben: 3. Juli 2023 16:29 @Poison Wurde denn deine Soundkarte unter Prefs/AHI auch konfiguriert? Kahm schon einmal ein Ton aus deinem Rechner? ;)
Zum abspielen von mp3 usw. würde ich dir AmigaAMP empfehlen http://www.amigaamp.de/Binaries/AmigaAMP3.lha
AmigaAMP läuft sehr gut, ich höre allerdings MODs damit. :D
IMP3 ist extrem cool und wird von mir immer zuerst installiert, bisher halt auf OS 3.2/3.9.
IMP ist aber auch sehr zickig daher würde ich gerne wissen ob eine(r) von euch das auf SAM am Laufen hat.
--
SAM460LE, Radeon RX550 4GB, Soundblaster Live Audigy FX
Vampire V4 SA
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3536
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von Cyborg »

Warnung: wenn jemand Anstoß daran nehmen könnte, daß man "IMP3" nicht in den Himmel lobt, sollte er lieber nicht weiterlesen :D


"rtg friendly, os friendly"

Ähm, nicht wirklich ...

Das Ding ist instabil und "os-unfriendly" wie sonst was .. es wird zwar nach einem beliebigen Bildschirmmodus gefragt, trotzdem versucht es immer noch einen Screen auf eine Art zu öffnen, die NewMode triggert ... die Fenster lassen sich nicht in der Größe ändern, die Buttons überzeichnen teilweise die Fensterrahmen, überhaupt ist der Refresh total im Eimer und zu guter letzt reißt das Ding das komplette OS mit in den Abgrund, sobald man versucht, ein Lied abzuspielen, und und und.

Ich habe einiges probiert, aber sobald ich ein Mod z.B. aus "FAVS" geladen wurde, stürzt das Ding mit hartem Einfrieren ab, wie gesagt, das OS gibt kurz danach auch auf. Von der gruseligen Bedienung her, ganz zu schweigen..

Der Autor klingt sehr selbstbewußt ... "Made with pride in assembly language" .. allerdings ist Selbstbewußtsein nicht alles. Offenbar ist er Teil der Demoszene, was an allen Ecken und Enden leider eher negativ als positiv auffällt (abgesehen davon, daß er überall darauf hinweist), da hier wirklich absolut nicht von "rtg/os friendly" gesprochen werden kann. Keine Ahnung, woran er diese Behauptung aufhängt...

Daher würde ich hier ehrlich den Autor freundlich auf sein "os-friendly"-Versprechen ansprechen und ihm mitteilen, daß sein Dings unter OS4 absolut nicht gut läuft und er da echt noch nacharbeiten müßte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 914
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAM460LE Spaß und Probleme...

Beitrag von McFly »

also ich habe mit IMP3 bei mir auf dem X5k keine großen Probleme.
Habe es bei mir auf der WB laufen, auch der Musikplayer klappt hier einwandfrei.
Einzig das wenn man die Fenster in der Größe ändern will der Rechner dann einfriert.
Daher hat es bei mir mit etwas Geduld auch ein wenig gedauert bis ich das so hatte wie
auf dem Screenshot zu sehen ist.
Ansonsten finde ich es recht stabil, kann stundenlang im Chat hängen und Musik dabei hören.......

@Poison
hast schonmal versucht IMP3 in die Compabilityliste von OS4.1 hinzuzufügen ob es dann klappt?
Snap-04_07_2023-002.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Antworten