Elf.library 54.1

Alles rund um Amiga OS4 selbst

Moderator: OS4Welt-Team

Benutzeravatar
root
Beiträge: 750
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elf.library 54.1

Beitrag von root »

Bei ANews gibt es ein Changelog welches doch recht lang ist.
Interessant sind auch die Fixe für Timberwolf ;)
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 735
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elf.library 54.1

Beitrag von McFly »

die fixe für Timberwolf sind schon interessant. Zudem wurde bei amigans berichtet, das Timberwolf nun besser läuft.
Ergo habe ich Timberwolf nach langer Zeit mal wieder angeworfen. Vorweg, ich habe Timberwolf damals auf dem AmigaOne mal ausprobiert, was zwar funktionierte, aber sehr zäh lief. Diese Installation habe ich 1:1 auf den X5000 übernommen und wie gesagt gestartet.
Ergebnis war das Timberwolf startete, aber danach nichts mehr mit der Maus anklickbar war und auch Tastatureingaben funktionierten nicht mehr. Auch alles andere konnte weder gestartet oder bedient werden.
Werde die Installation beizeiten mal komplett neu durchführen und ausprobieren, vielleicht ist ja irgendwas anders als bei der AOne Install?
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2572
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Elf.library 54.1

Beitrag von HelmutH »

Hallo Nachbar
Bist du schon zum weiteren testen von Timberwolf gekommen :?:
Wärend ich hier mit Odyssey schreibe, ist das Ladebild von Timberwolf zu sehen aber es passiert nicht's weiter.
Beim Start kommt der angehängte Fehler.
Installiert ist:
elf.library 54.1 (07.12.2023)
Timberwolf 4.0.1.0252 mit der letzten Änderung vom 13.Juli.1980 17:04:52 (also fast von gestern :D :wink: )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Primax
Beiträge: 97
Registriert: 31. Januar 2022 10:47
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Elf.library 54.1

Beitrag von Primax »

Hallo.

Hab mir auch nochmal die Mühe gemacht, Timberwolf auszuprobieren: immer Grim Reaper! :(
Und ich hab mal beide Varianten probiert:
1.) Aminet-Version installiert und OS4Depot-Version drüberkopiert
2.) nur die Aminet-Version gestartet

Kein Unterschied. Jetzt könnte man sich natürlich nochmal intensiv mit Snoopy beschäftigen und versuchen zu schauen, ob man da was sinnvolles erkennt. Aber ich fürchte, da scheitere ich mit meinen Kenntnissen...
AmigaOne X5000 @ 2GHz / 4GB RAM / Radeon RX 550 / Radeon X1650 / AmigaOS 4.1 Final Edition / MorphOS 3.17
Amiga1200 / PiStorm32-lite / AmigaOS 3.9
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2647
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elf.library 54.1

Beitrag von imagodespira »

Ich würde nicht erwarten, dass Timberwolf nun besser läuft. Es kann gut sein, dass dieser benannte Bugfix auch schon Jahre alt ist und etwas bei der Entwicklung von Timberwolf helfend fixen sollte. Nur weil die neue Elf.library im Jahre 2024 heraus kommt, heißt das nicht, dass es aktuelle Fixes sind. Es wurde ja die letzten Jahren seit FE Final Edition nicht wirklich etwas über AmiUpdate ausgeliefert... im Hintergrund aber immer mal wieder eine Aktualisierung vorgenommen.

Timberwolf war schon bei Veröffentlichung kacke und hätte so gar nicht herauskommen dürfen. Meine Meinung ;)
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
root
Beiträge: 750
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elf.library 54.1

Beitrag von root »

Timberwolf läuft bei mir jedoch ist das Ding stark veraltet was zu Problemen mit SSL/TLS-Zertifikaten führt. = Systemfreez
Für einfache Seiten geht das Ding schon aber dann kann ich auch IBrows nehmen ;)
Kleine Tipp für Retrofans https://rn10950.github.io/RetroZillaWeb/ ABER ACHTUNG DAS DING IST NICHT SICHER!
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 735
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elf.library 54.1

Beitrag von McFly »

bei mir schmiert Timberwolf auch direkt nach dem Start ab bzw. lässt das komplette System einfrieren, ergo ab in die Tonne damit.
Hatte es mal anno Tobak auf dem AmigaOne, da lief es, aber sowas von zäh, schmierte nur selten ab.
Habe auch keine Lust mich damit rumzuärgern, läuft nicht, zack weg ;-)
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Antworten