CompressionOS4

Offizielles Support- und Diskussionsforum rund um den PDF-Generator Compression
Official support- and discussionforum about the PDF-generator Compression

Moderatoren: OS4Welt-Team, Ignition-Team

Maijestro
Beiträge: 490
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

CompressionOS4

Beitrag von Maijestro »

Das ist an die Admins dieses Forum,s gerichtet.

Besteht vielleicht die Möglichkeit das wie ein unter Forum Qemu erstellen könnten wo ich meine Installationsanleitung zu verfügung stelle und das wir verwenden können um eine Anlaufstelle für User zu haben die an dieser Emulation interessiert sind?

Wenn das nicht erwünscht ist, da es sich nicht um echte Hardware handelt verstehe ich das vollkommen.
Benutzeravatar
root
Beiträge: 805
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

CompressionOS4

Beitrag von root »

Hier geht es ausschließlich um Compression!

Was du suchst ist hier viewtopic.php?t=337&start=100
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Maijestro
Beiträge: 490
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

CompressionOS4

Beitrag von Maijestro »

root hat geschrieben: 12. Dezember 2023 18:46 Hier geht es ausschließlich um Compression!

Was du suchst ist hier viewtopic.php?t=337&start=100
Ok entschuldige dann vielleicht einfach verschieben in den dazugehörigen Thread.
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1747
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

wenn alles glat geht sollte morgen im aminet die neue version V0.20 zur verfügung stehen.

Änderungen seit V0.10:
- Es kann nun das Temp-Verzeichnis gesetzt werden
- Verbesserung der Behandlung von Text- und Bilddateien
- Viele Verbesserungen am Benutzerinterface
- Viele kleinere Fehlerkorrekturen
- Verschiedene PDF-Einstellungen können nun gesetzt werden
- Filtern von Textdatei des Editor
- Probleme mit Leerzeichen in Pfade und Skripte gelöst
- Inhaltsverzeichnis implementiert
- CompressionOS kann nun iSpell zur Rechtschreib-
prüfung nutzen.
(http://aminet.net/search?query=iSpell-3.3)

viel spass damit...
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Primax
Beiträge: 98
Registriert: 31. Januar 2022 10:47
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von Primax »

@Achim

https://www.amiga-news.de/de/news/AN-20 ... 73-DE.html 8-)

Du scheinst allerdings ispell jetzt vorauszusetzen und nicht nur als mögliches Feature einzusetzen, da ich ohne die entsprechende Installation eine Fehlermeldung erhalte. Fände es besser, wenn man sich das aussuchen kann. Und wenn nicht, dann zumindest als Voraussetzung auch angeben.
AmigaOne X5000 @ 2GHz / 4GB RAM / Radeon RX 550 / Radeon X1650 / AmigaOS 4.1 Final Edition / MorphOS 3.17
Amiga1200 / PiStorm32-lite / AmigaOS 3.9
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1747
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

@Primax
in der beschreibung der änderungen steht "CompressionOS kann nun iSpell zur Rechtschreibprüfung nutzen".
das heißt, ist es installiert, so kann es benutzt werden, vorraussetzung für die funktion von compression ist es nicht!
dann hat der benutzer nur keine rechtschreibkontrolle ;-)
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Primax
Beiträge: 98
Registriert: 31. Januar 2022 10:47
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von Primax »

@turbo4.1

Zumindest bei mir verhält es sich anders: beim Starten wird nach einem ispell-Assign nachgefragt. Somit sucht Compression also danach und setzt es also voraus. Vielleicht nochmal prüfen.

Davon mal abgesehen kann ich trotz erfolgter Installation keine Rechtschreibprüfung durchführen. Der Button ist da, aber bewirkt nichts.
Wird denn deine Zeile im Handbuch:
run <nil: >nil: ispell -r -d deutsch <nil: >nil:

nur für dein Shell-Beispiel benötigt oder muss man das grundsätzlich ausführen?
Ich prüfe auf jeden Fall nochmal deinen Hinweis mit dem "Ausführbar".
AmigaOne X5000 @ 2GHz / 4GB RAM / Radeon RX 550 / Radeon X1650 / AmigaOS 4.1 Final Edition / MorphOS 3.17
Amiga1200 / PiStorm32-lite / AmigaOS 3.9
Primax
Beiträge: 98
Registriert: 31. Januar 2022 10:47
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von Primax »

PS: korrigiertes Handbuch schicke ich dir wieder ;)
AmigaOne X5000 @ 2GHz / 4GB RAM / Radeon RX 550 / Radeon X1650 / AmigaOS 4.1 Final Edition / MorphOS 3.17
Amiga1200 / PiStorm32-lite / AmigaOS 3.9
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1747
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

Primax hat geschrieben: 16. Dezember 2023 17:16 @turbo4.1

Zumindest bei mir verhält es sich anders: beim Starten wird nach einem ispell-Assign nachgefragt. Somit sucht Compression also danach und setzt es also voraus. Vielleicht nochmal prüfen.
du hast recht, eine korrigierte version steht im support-thema zur verfügung.
Primax hat geschrieben: 16. Dezember 2023 17:16 Davon mal abgesehen kann ich trotz erfolgter Installation keine Rechtschreibprüfung durchführen. Der Button ist da, aber bewirkt nichts.
Wird denn deine Zeile im Handbuch:
run <nil: >nil: ispell -r -d deutsch <nil: >nil:

nur für dein Shell-Beispiel benötigt oder muss man das grundsätzlich ausführen?
Ich prüfe auf jeden Fall nochmal deinen Hinweis mit dem "Ausführbar".
compressionos4 startet ispell automatisch, wenn es noch nicht läuft und beendet es auch wieder. ausser es lief schon vor dem start.

neben den fehlenden execute-bits muss du natürlich auch ein wörterbuch geladen haben. das ist nicht im archiv von ispell enthalten!
das wörterbuch muss mit den unterverzeichnis ispell:lib liegen. ist nichts in den tooltypes angegeben ist es "deutsch" und so müssen auch die beiden dateien im präfix heißen.
prüfe die installation von ispell mit dem beispiel aus dem handbuch, du musst dann natürlich ispell vorher selbst starten ;-)
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Primax
Beiträge: 98
Registriert: 31. Januar 2022 10:47
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von Primax »

Hmm, da bin ich erstmal nicht zum Erfolg gekommen...

Komisch ist: wenn man die OS4-Version von ispell entpackt, dann hat man zwar einen Ordner "lib", aber auf den kann man nicht zugreifen, also zum Beispiel öffnen. Natürlich hatte ich das deutsche Wörterbuch heruntergeladen und rübergeschoben, aber da der Ordner "defekt" war, konnte es nicht drin sein. Also, lib-Ordner gelöscht und den vom Wörterbuch in den ispell-Ordner geschoben.
Dann habe ich überall im bin-Ordner das Häkchen bei "Ausführbar" reingemacht - aber die Rechtschreibkontrolle bleibt ausgegraut in Compression... :S
AmigaOne X5000 @ 2GHz / 4GB RAM / Radeon RX 550 / Radeon X1650 / AmigaOS 4.1 Final Edition / MorphOS 3.17
Amiga1200 / PiStorm32-lite / AmigaOS 3.9
Antworten