wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Alles rund um Anwendungen für Amiga OS4

Moderator: OS4Welt-Team

Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 925
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von McFly »

Hallo Mädels,

hab mir mal das neue RNO-Tunes gesaugt und ausprobiert, soweit so gut, nur das wenn man es startet, automatisch ein Icon in Amidock erscheint. Da ich Amidock für mein empfinden schön eingestellt habe, wenn dann dieses AppIcon von RNO-Tunes dazukommt, sieht mein Amidock "wuschig" aus, sprich hat dann quasi zwei Zeilen und das nervt mich.
Wie kann man das ausstellen? Per Ringhio oder Notification?
Hab schonmal geschaut aber irgendwie schnall ich das nicht :(
Kann ja eigentlich nicht so schwer sein oder?
Wenn jemand nen Tip hat wär ich auf ewig dankbar :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2758
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von imagodespira »

Wenn du unten im Amidock irgendwo in einem freien Feld die rechte Maustaste drückst, gibt es im Menü etwas wie "Automatisch anpassen" , dannach sollte das Icon ganz normal rechts oder links im Amidock sein und in Zukunft auch bleiben.

Beim Minimieren gibt es in jedem MUI Programm die Möglichkeit das Icon im Amidock oder Workbench minimieren zu lassen. Mit etwas Glück ist hier auch eine Einstellung für das Laufende Programm (WB Menüleiste öffnen -> MUI, dann im MUI Einsteller mal schauen).

Ansonsten müsste RNO eine Einstellung haben, wo ich passen muss ;)
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1211
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von TearsOfMe »

Bin jetzt zu faul um von der Couch aufzustehen und nachzuschauen. Ich hab aber ein 2. Dock erstellt wo die AppIcons dann erscheinen. Gibt irgendwo die Einstellung AppIcon im Dock platzieren oder sowas ähnliches, dort dann das neue Dock einstellen.
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 925
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von McFly »

merci für die Hinweise :-)
Ich suche aber nach einer generellen Möglichkeit das automatische erscheinen von AppIcons von diversen Programmen in AmiDock auszuschalten. Das geht mir auf den Sack, ich will das nicht ;-)
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2758
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von imagodespira »

Ja, schau mal in den MUI Einstellungen, ich glaube bei "System". Hier gibt es Programmübergreifende Einstellungen. Sicher bin ich nur beim Minimieren, aber am Ende gilt das für alle AppIcons auch zur Laufzeit.
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3548
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von Cyborg »

Das sieht eher nach einem Bug in RNOTunes aus. Ich würde das dem Entwickler melden.

Ein kurzer Check - ich benutze das Programm normal nicht - hat gezeigt, daß es 1) keinerlei Einstellung gibt, um dieses Verhalten zu ändern (*) und 2) es sich um ein "dummes" App-Icon handelt, das AmiDock hinzugefügt wird, sprich, ohne jegliche (sinnvolle) Funktion. Tatsächlich wird beim Ikonifizieren mit Standard-MUI-Einstellungen (siehe *)sogar noch ein zweites Icon hinzugefügt.

(*) Das OS4-MUI bietet in seinen Einstellungen im "System"-Tab die Möglichkeit, die Art der Ikonifizierung auszuwählen und ist standardmäßig auf AmiDock-Icon gestellt. Diese Einstellung ist aber eben nur für die Ikonifizierung eines Programms gültig und nicht, ob das Programm immer ein AppDock anzeigt oder nicht. Das bleibt jedem Programm selbst überlassen und muß auch dort steuerbar sein.

Deshalb -> Bugreport an den Entwickler. Im Zweifel könntest Du noch - wie von TearsOfMe schon vorgeschlagen - ein eigenes Dock erstellen und das in AmiDock als Ziel für AppIcons/Appdockies machen. Das Subdock kannst Du dann ja unabhängig von den anderen Docks komplett auf transparent schalten, minimieren, immer im Hintergrund und in irgendeine wenig benutzte Bildschirmecke schieben. Hat allerdings den Nebeneffekt, daß auch gewollte Appdockies dann dort versteckt werden.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1211
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von TearsOfMe »

Trag mal in den Icon Tooltypes folgendes ein:
NoDocky = True

Das sagt Hollywood keinen Docky zu erstellen.
Klappt hier auf jeden Fall.
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3548
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von Cyborg »

Das ist tatsächlich ein Hollywood-Feature, sinnlose Appdockies zu erstellen? :o
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1211
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von TearsOfMe »

@Cyborg :
Verstehe nicht wie du das meins?
Aber hier mal was in der Anleitung dazu steht:

https://www.hollywood-mal.com/docs/html ... kInfo.html
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3548
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: wie AppIcon in Amidock unterdrücken ?

Beitrag von Cyborg »

Genau dieses "Standard docky" meinte ich, von dem in der verlinkten Anleitung die Rede ist und das offenbar nur deswegen da ist, damit es da ist, aber ansonsten gar nichts kann oder macht. Der Sinn dahinter erschließt sich mir absolut nicht.

Ich kann mir höchstens vorstellen, daß Andreas damit irgendwie das Verhalten von MacOS (oder von mir aus auch bei Windows und Linux) simulieren wollte, wo jedes laufende Programm mit seinem Icon im Dock vertreten ist.

Dafür ist AmiDock und seine Infrastruktur aber gar nicht ausgelegt, weil z.B. nicht erkannt wird/werden kann, ob ein Programm vielleicht schon im Dock liegt, um von dort gestartet zu werden. Da will man ja kein zweites Icon. Im Extremfall könnte man sogar drei Icons von ein und demselben Programm im Dock bekommen: 1) Das permanent vorhandene Icon, um das Programm zu starten, 2) das "Standard docky" von Hollywood und 3) noch ein weiteres Icon, wenn man das Programm ikonifiziert hat.

Jedenfalls, wenn die Intention dahinter wirklich war, es MacOS, Windows, Linux gleich zu tun, dann ging das eher nach hinten los.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Antworten