Frage an Heretic 2 Käufer

Alles rund um Spiele für Amiga OS4

Moderator: OS4Welt-Team

Für welches System habt ihr Heretic 2 OS 4 gekauft ?

x1000/x5000
6
50%
Sam
2
17%
Pegasos 2 oder alter AmigaOne
1
8%
Classic Amiga mit PPC-Karte
1
8%
System mit QEmu
1
8%
WinUAE
1
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 12

MagicSN
Beiträge: 140
Registriert: 1. November 2022 09:35
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Frage an Heretic 2 Käufer

Beitrag von MagicSN »

Ich weiß daher hab ich ja am Ende „jedem das seine“ gesagt. Ich war aber auch derjenige der seine Diplomarbeit in TeX gesetzt hat und nicht in Word ;)

Aber wie gesagt - UAE mit 3dhw
Support hab ich immer noch nicht zum laufen gekriegt (wenn da jemand nen tip hat - gerne, mich wuerde es insbes bei der 68k Variante interessieren aber auch ppc).
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2704
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage an Heretic 2 Käufer

Beitrag von imagodespira »

Ja, ich bin dann eher der Word Typ ;) Finde aber alles spannend…

Ja, ist halt die Frage ob es überhaupt schon jemand geschafft hat. Man findet hier mit 3D nicht viel…
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Maijestro
Beiträge: 365
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Frage an Heretic 2 Käufer

Beitrag von Maijestro »

MagicSN hat geschrieben: 1. April 2024 19:08 Aber wie gesagt - UAE mit 3dhw
Support hab ich immer noch nicht zum laufen gekriegt (wenn da jemand nen tip hat - gerne, mich wuerde es insbes bei der 68k Variante interessieren aber auch ppc).
Kurz meine YouTube Datenbank durchgeguckt und ich habe tatsächlich noch ein Video gefunden was WinUae mit Voodoo über G-Rex zeigt, es waren meiner Anfangszeiten wo ich den weg zu AmigaOs4.1 zurückgefunden habe. Derzeit gab es nichts außer WinUae was ich über Crossover Emuliert damals getestet habe. Das einrichten G-Rex ppc und voodoo war mindestens genauso kompliziert wie Qemu, da man auch externe Treiber dafür benötig...total verrückt, aber weil mein Interesse damals so groß an AmigaOs4.1 war und es keine Alternative gab habe ich es dennoch zum laufen bekommen. Später erfuhr ich von Qemu....den rest davon kann man auf AmigaNews nachlesen....bis hin zu einer derzeit brauchbareren Emulation wenn im Moment noch nicht 3d Beschleunigt.

Das Video ist von 2022 bevor Qemu mit NG Hardware Pegasos2/AmigaOneXe/Sam460 überhaupt brauchbar war. Video ist leider ohne ton wie bereits erwähnt waren es meine Anfangszeiten und ich habe inzwischen dazugelernt ;-)



Und als Balaton dann BBoot zusätzlich zur brauchbaren Qemu emulation verfügbar gestellt hat wurde es erst richtig interessant, hier zu sehen der Bootvorgang und natürlich eingerichtet über Script, aber mit echter Festplatte die ich Qemu übergeben habe die ich seitdem verwende...es fühlt sich einfach viel näher an echter hardware an als wie mit WinUae. Auch hier ist das Video bereits 6 Monate alt. Was ich damit sagen möchte ist das man die Virtuelle Maschine sehr schnell starten kann und für Software Tests perfekt ist. Zumal ich Qemu/Pegasos2 wahrscheinlich genauso verwende wie jemand mit echter Hardware und das weil es bereits sehr schnell und gut funktioniert.



Vielleicht sollten wie dafür ein neuen Thread eröffnen denn wir sind völlig off topic
Benutzeravatar
Morphoyasha
Beiträge: 807
Registriert: 29. September 2009 11:36
Wohnort: Detmold

Re: Frage an Heretic 2 Käufer

Beitrag von Morphoyasha »

Hi

Ich habe Winuae+OS4.1FE gewählt, da ich mehr Programme nutzen kann als auf meinen Pegasos2 Original Hardware.
Antworten